Hofbräuhaus

München
Unter seinem Kreuzgewölbe verfügt das Hofbräuhaus, das in kurzer Zeit zu einem der Symbole des bayrischen Lebensstils wurde, über mehr als 1300 Sitzplätze, davon fast alle auf Bänken, die zur Gemeinsamkeit einladen. Auf diese Weise entsteht eine typische Atmosphäre, in der sich die lokale Identität und die Kulturen der Welt vermischen. Vor Kurzem begann eine neue Instandhaltungs- und Erneuerungsphase des Lokals. Die Renovierung sollte einerseits die Gemütlichkeit und die Ausstrahlung der Brauerei erhalten und andererseits die Führung des Lokals und seine Reinigung erleichtern. Die Wahl fiel deshalb auf die Verwendung der Keramikbodenfliesen der Kollektion Antica Umbria, ein Klassiker der Reihe Rustica Tagina: Diese rustikale Keramikfliese erinnert auf den ersten Blick an die Cotto-Fliese, weist aber alle Eigenheiten des Feinsteinzeugs auf. Umgeben von warmen getäfelten Wänden finden sich hier zu jeder Uhrzeit Bayern und Ausländer, Freunde und Fremde, alte und junge Menschen, Männer und Frauen ein, alle vereint durch das Bier, das jegliche Gesellschafts- und Rassenunterschiede verschwinden und beim Zuprosten alle gleich werden lässt.
Sind Sie an unseren Lösungen interessiert?
Kontaktieren Sie uns bitte

Reihe/Kollektion

Antica Umbria

Farbe

Visconti

Architekt

Markus Kohler
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info