Hotel Incontro

Ariano Irpino (AV)
Das Wellnesscenter des Hotels Incontro von Ariano Irpino zeugt von einem synästhetischen Ansatz der Innenarchitektur. Das Projekt (Engineering und Durchführung von Mioblu Special Wellness) möchte das multisensorische Wellnesskonzept in Materialien und Zeichen übersetzen, was zur Verwirklichung eines emotionalen Raums, der Beteiligung und Erstaunen auslösen kann, führt. Ein fließendes Universum organischer, beruhigender, fast mütterlicher Formen für die Inszenierung des Einklangs zwischen Verstand und Körper. In einem von Wasser geprägten Ambiente ist die Wahl der Materialien und deren technische und ästhetische Leistung von großer Bedeutung. Eine Hauptrolle spielen daher die für dieses Projekt verwendeten Boden- und Wandfliesen aus Feinsteinzeug, die das Unternehmen Tagina nach Zeichnung des Designers Simone Micheli anfertigte. Die eingesetzten Fliesen Wire In für die Duschen und Wire Out für die Fußböden verleihen dem Raum eines starke Materialspur, führen die weichen Farbtöne der Erde ein und dienen als verbindendes Element zwischen den einzelnen Räumen, die zu einem einzigen samtigen und harmonischen Ganzen verschmelzen. Besonders die im türkischen Bad des VIP Raums verwendeten Fliesen Wire Out sind von funktionaler und ausdrucksstarker Effizienz. Die Variante Hammered repräsentiert mit ihrer texturierten Oberfläche (mit einer helldunklen, auch an der Wand positiv getesteten Qualität) nicht nur eine hübsche Verzierung, sondern ist auch eine rutschfeste Fliese, da sie eigens für die Fußmassage während des barfüßigen Laufens über den Boden entwickelt wurde.
Sind Sie an unseren Lösungen interessiert?
Kontaktieren Sie uns bitte

Reihe/Kollektion

Wire

Architekt

Simone Micheli
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info